Sie sind nicht eingeloggt! [ - Startseite - Login - Registrieren - ] Samstag, der 20. April 2019

Navigation
· Startseite
· F.A.Q.
· Memberliste
· User-Online
· Bausätze ausgepackt
· Bauberichte
· Tipps und Tricks
· Buchempfehlung
· Videosammlung
· Download-Center
· Ersatzteil-Datenbank
· Bildergalerie (alt)
· Bildergalerie (User)

Forum (Übersicht)
· Forenübersicht
· RCPanzer Boards
· Gemeinschaftsprojekte
· Marktplatz

Forum (Aktuell)
· Aktuelle Beiträge

Links
· Hersteller/Onlineshops
· Private Webseiten
· Museen
· Magazine
· Info/Plattformen
· Club´s/Community´s

Impressum
· Impressum/Kontakt
· Disclaimer

Ausgepackt - Königs Tiger Full Option von Tamiya Maßstab 1/16

Ausgepackt - der Königs Tiger von Tamiya im Maßstab 1/16
ein Full-Option RC Modell

Die Verpackung, in üblicher Tamiya-Manier, besticht mal wieder für sich. Der Karton besitzt einen Tragegriff und es läßt sich ein Deckel öffnen, welcher mit Klettband verschlossen wird. Unter dem Deckel sind zum Teil der Bausatzinhalt und Illustrationen der Modellfunktionen und Details zu sehen.
Dem Bausatz liegen hier eine umfangreiche Bauanleitung, Ersatzteilliste (separat), ein Farbprofil für die Lackierung mit Detailfotos eines Originalfahrzeugs, Decals und ein Manual für den Betrieb des Modells bei. Das Manual ist aufgemacht wie eine original Dienstvorschrift, beschreibt jedoch den Betrieb des Modells.

Der Bausatz entspricht im Wesentlichen dem alten Bausatz des Königs Tiger. Nur wenige Details sind bei dem neuen Bausatz verändert. Es wurden nur Anpassungen an das Fulloption-System gemacht. Zusätzlich wurden noch Abdeckungen für die Ketten zum Wanneninnenraum beigefügt, wodurch das Eindringen von Modder in die Wanne verhindert wird.

Die Teile der Treibräder und Leiträder aus Zinkdruckguss
Die MF01 und DMD-T03, welche schon in dem Bausatz des Tiger I zum Einsatz kam.
Das Aluminium Kanonenrohr. In der Schachtel befinden sich noch jede Menge Kleinteile.
Das Turm-Schwenk-Getriebe.
Das Höhenrichtgetriebe für die Hauptbewaffnung.
Das Rohr-Rückzug-Getriebe.
Das Blitzlichtkabel für den Mündungsfeuerblitz.
Die Lautsprecherbox.
Die Ketten, aus Kunststoff, sind jetzt fertig montiert.
Die Bedienungsanleitung in der Aufmachung einer Dienstvorschrift.
Der Aggregateträger.
Die Teile der Kettenspannung. Hier hat sich Tamiya leider nichts neues einfallen lassen.
Die Schwingarme aus Zinkdruckguss.
Die Drehstabfedern und Teile der Kettenspannung.
Jede Menge Kleinteile und Schrauben, ordentlich abgepackt.
Die Antriebsgetriebe. Hier hat Tamiya die Getriebe deutlich verbessert und für alle Modelle anscheinend vereinheitlicht.
Die Aluminium Radscheiben. Diese Radscheiben bilden die Laufflächen der Laufrollen.
Die Aluminiumblech-Wanne.
Ein Beutel mit Ersatzkettengliedern.
Die Kunststoffspritzlinge für die Laufrollen.
Der Turm, kaum verändert.
Die neuen Spritzlinge des Fulloption Update für den Turm.
Das Wannenoberteil. Hier wurden die beiden Befestigungsschrauben am Heck unter den Lüfterhutzen versteckt.
Die Spritzlinge der übrigen Teile - unverändert. Auch die Komandantenfigur hat immer noch das fleischige Gesicht.
Die Bauanleitung, Farbprofile und Bedienungsvorschrift.
Der Decalsatz wurde überarbeitet und ist nun wesentlich umfangreicher als früher. Somit sicher auch für Scratchbauer interessanter.
Die Bögen der Zimmeritt-Folie. Hier hat Tamiya mal einen neuen Weg eingeschlagen, die Nachbildung des Zimmerittbelages zu vereinfachen. Meiner Meinung nach ein netter Versuch, nur wirkt das Zimmeritt nicht besonders plastisch.


 
Bildergalerie (alt)
Bild_18.jpg

Ältere News
· *** RC-Panzer wird unter neuer Leitung weitergeführt ***
· Lackierbericht von Guenther_A
· Bausatz ausgepackt - Das Stug von Bandai
· German Model Masters 2004
· Neuer Tiger im Maßstab 1/6
· Panther Ausf. A
· Tamiya bringt Leopard2A6 in 1/16!!!
· Gedenkstätte Seelower Höhen
· Bergepanther der WTS in Koblenz
· Update in der Usergallerie

[ News-Archiv ]

User-Online: Forum

User-Center
· Login
· Registrieren
· Daten vergessen?

Registrieren Sie sich hier ganz kostenlos und stellen Sie sich Ihre Seite nach Ihren Wünschen zusammen.