Boardnews:   Editieren von Beiträgen Du bist noch nicht registriert/eingeloggt !
RC-Panzer
  RC-Panzer Boards
    Off Topic
      Erfahrungsbericht mit rcpanzer.de
[ - Registrieren - Login - Passwort? - Hilfe - Suche - Kategorien wählen - F.A.Q. - ] Das Board hat 5103 registrierte Mitglieder
Davon 188 im letzten Monat im Board aktiv
0 Mitglieder, 3 Gäste und 28 Webcrawler online
[ - Aktuelle Beiträge - RC-Panzer-Homepage - Fanlandkarte - Board Regeln - ]

Thema: Erfahrungsbericht mit rcpanzer.de

[ - Antworten - ]
Seiten: [ 1 ] 
28.07.2022, 21:16 Uhr
Florian_Eggi besucht im Moment nicht das Board.Florian_Eggi eine private Nachricht schreibenFlorian_Eggi
Mahlzeit ;)

ich bin noch relativ neu im Bereich Militärmodellbau und hab mir vor kurzem erst einen Leo1 und einen SLT 50 zugelegt.

Aufgrund persönlicher Veränderungen hab ich mich dann dazu entschieden bzw entscheiden müssen beides wieder zu veräußern.

Wie man das so macht, wenn man ernsthaft anfängt ein Hobby zu beginnen, legt man sich Ersatzteile zu welche man brauchen könnte oder niemals braucht (ihr kennts ^^)

Jedenfalls war an meinem Leo 1 die Heckwand gebrochen und ich hab nach Alternativen gesucht.

Dann bin ich prompt auf dieses Forum gestoßen und bin fündig geworden bei einer Anzeige für Leo Teile.

Nun kommen wir zum lustigem Teil.
Ich habe online geschaut, was das beste wäre... und gesehen, dass AFV eine Wanne für den Leo1 anbietet.

Und da hier im Forum ein Nutzer eine Wanne angeboten hatte dachte ich mir und los =)... Ich schrieb ihn also persönlich nach Nummerntausch bei Whatsapp an und wollte wissen (ich hatte ja keine Ahnung) ob es sich bei seiner angebotenen Wanne um eine AFV Wanne handele.
Er bejate das, ich vertraute ihm und alle waren vorerst glücklich.
(VORERST...)

Aufgrund besagter Änderung meinerseits, kam ich garnicht erst dazu die Teile wirklich zu verbauen und sah ich mich gezwungen alles gekaufte wieder zu veräußern. So traf ich an einen netten Herren, welcher mir einen Großteil der sachen abnehmen konnte bzw wollte.

In bestem Wissen, ihm genau das zu bieten was er brauchte bot ich ihm meine vermeintliche AFV Wanne an =)

Glücklicherweise ist er ein alter Hase im Scale Modellbau und hat die Fälschung sofort erkannt.
Wir sind uns schnell einig geworden was wir nun mit dem Müll machen.

Jedoch verlief das Gespräch mit dem ursprünglichem Verkäufer eher schleppend bzw einseitig.
Auf meine Anfrage wurde mir sofort mit rechtlichen Schritten gedroht wenn ich es mir wagte hier im Forum einen Beitrag zu schreiben.

Daher nun hier mein wertvoller Rat...
Glaubt nicht alles und jedem, gerade wenn ihr neu seid... Sowas kann ganz schnell in die Hose gehen.
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
28.07.2022, 21:37 Uhr
Frank (FN) besucht im Moment nicht das Board.Frank (FN) eine private Nachricht schreibenFrank (FN)
Der, der nicht nur den Imai sondern auch einen 250/8 zersägte !



Ich habe es gerade beim abendlichen Stöbern , als stiller Leser entdeckt

Der Käufer war ich ;)

Hallo Freunde ,
ich möchte mal aus gegebenen Anlaß, hier etwas veröffentlichen.
Viele von Euch kennen mich und wissen , das Ich mich etwas aus dem Hobby zurückgezogen habe, nun aber den Virus wird man nie ganz los, kam die Idee, ein alter Tamiya LEO 1 muß her.
Vor Jahren hatte ich so ziemlich als Erster, einen kompletten LEO 2 Bausatz ausgeschlachtet und so ziemlich Alles in den LEO 2 implatiert , Getriebe waren damals mir Florians Dreharbeiten das Highlite, also was damals ging, sollte heute ein Leichtes sein.
Alte Kontakte aktiviert , eine riesen Kiste AFV Teile für den LEO 1 im Vorfeld zusammengekauft ,
beim alten Einsiedler den Tamiya LEO 1 mit Betzler Turm bekommen


und dann kam diese Anzeige mit AFV Unterwanne und Zubehör.


Kurzer schneller Kontakt , netter Modellbauer , sehr aufgeschlossen , gab bereitwillig auf alle Fragen Antworten und schickte auch zu jedem Teil Bilder, er hatte sich einfach überschätzt und wollte sich jetzt einfach wieder Luft machen.
Bei der besagten AFV Unterwanne fragte ich gezielter nach , war mir selber nicht sicher und den alten Kontakt Tom von ehemals AFV , hatte ich nicht mehr zur Hand, also doppelt nachgefragt .

Da der Verkäufer mir leider erzählen mußte , das er im Panzermodellbau ziemlich neu ist , könnte er mir die Frage nur mit der schriftlichen Zusicherung des vorherigen Verkäufers beantworten, gesagt getan, das stand jeep AFV Wanne drin , Verkäufer ist ein alter Hase (M..) hier aus dem Forum , also keine weiteren Gedanken gemacht, ganz nach dem Motto , alter seriouser Panzermodellbauer , da kann nix schief gehen.

Es dauert nicht lange und das Packet kam an , alle AFV Teile so wie beschrieben , doch die Unterwanne , das ist niemals eine AFV , die Bohrungen passten nicht zu den AFV Teilen .

Verkäufer kontaktiert und dann kam Vieles raus , so nach und nach , der gute alte Hase , hier aus dem Forum , hat den ganzen Murks , darunter auch schwarze Tiefziehteile, Insider wissen wo die herstammen, für viel Geld einem Newbie, verkauft.

Ich persönlich finde sowas unterstes Niveau, die Frage , wer bleibt jetzt auf dem Schaden sitzen ???

edit : wir hatten vor vielen Jahren hier schonmal so ein paar Freunde , die wurden gnadenlos gesperrt
--
Gruß

Frank


Königstiger 1:10 Baubericht
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    Beitrag 2 mal editiert. Zuletzt editiert von Frank (FN) am 28.07.2022 21:41.
29.07.2022, 20:14 Uhr
Radfahrer besucht im Moment nicht das Board.Radfahrer eine private Nachricht schreibenRadfahrer


Hallo Enttäuschte.
Das sieht man aber leider in allen Sparten des Kleinhandels. Da kommen unterschiedlichste Intentionen zusammen. Vom waschechten Betrüger, der Abzocken will, über den ahnungslosen Weiterreicher, der nur zum Teil blickt, was er da hat und vielleicht in seiner Unwissenheit und Not vom Opfer zum Täter wird um seinen Schaden, auch ideell, für sich zu begrenzen. Und dann haste als Sonderform grad den alten Hasen, der sich gar nix dabei denkt, problematische Teilekonvolute an unbedarfte weiter zu geben, weil er selbst den Kram im Halbschlaf zusammen und zum Laufen bekäme?

--
Isch ´abe ga´ keine Fahrrad!

Olaf (der Radfahrer)
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
29.07.2022, 20:29 Uhr
Frank (FN) besucht im Moment nicht das Board.Frank (FN) eine private Nachricht schreibenFrank (FN)
Der, der nicht nur den Imai sondern auch einen 250/8 zersägte !



Hallo Olaf ,
schön mal wieder was von Dir zu hören , das letzte Mal traffen wir uns vor Jahren in Finow , ja Du hast leider Recht , ich finde sowas aber hier in einem Forum ein No Go .

Ich habe ja mit Florian eine super faire Einigung hinbekommen, die wir Beide dem Abzocker im Endeffekt bezahlt haben , nur das ärgert mich .
Also viele Grüße Richtung Nordosten aus Nordhessen
--
Gruß

Frank


Königstiger 1:10 Baubericht
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    Beitrag 1 mal editiert. Zuletzt editiert von Frank (FN) am 29.07.2022 20:30.
Seiten: [ 1 ] 

Forum-Jump: