Boardnews:   Editieren von Beiträgen Du bist noch nicht registriert/eingeloggt !
RC-Panzer
  RC-Panzer Boards
    Bauberichte - online
      Trumpeter 1/16 MaxxPro goes RC
[ - Registrieren - Login - Passwort? - Hilfe - Suche - Kategorien wählen - Chat - F.A.Q. - ] Das Board hat 4651 registrierte Mitglieder
Davon 254 im letzten Monat im Board aktiv
27 User gerade im Board online
[ - Aktuelle Beiträge - RC-Panzer-Homepage - Fanlandkarte - Board Regeln - ]

Thema: Trumpeter 1/16 MaxxPro goes RC

[ - Antworten - ]
Seiten: [ 1 ] 
08.02.2019, 09:54 Uhr
Norbert besucht im Moment nicht das Board.Norbert eine private Nachricht schreibenNorbert
Puppenspieler

[Administrator]



Moin,
so nachdem ich ja schon ein oder 2 Bilder in anderen Beiträgen gepostet habe, möchte ich nun mal den Baubericht zu meiner aktuellen Baustelle machen I) .


Für die Leute, die den Bausatz oder das Fahrzeug nicht kennen :




Der Bausatz ist 2016 auf den Markt gekommen und passt natürlich super auch zum M-ATV, den ich 2016 auf die Räder gestellt habe ;) .




Tja, irgendwie musst aber erst einmal ein Fahrgestell her. Durch die WPLs und den gesamten Zubehörmarkt bin ich nun am Ende fündig geworden.
Eigentlich wollte ich just for fun einfach einen WPL umbauen und habe mir entsprechend Komponenten gekauft.




Dann kam mir die Idee, schau doch mal in den letzten Keller und hole den MaxxPro raus. Vielleicht passt es ja
?(
Gedacht, getan - Ergebnis :D







Ok, Problem für mich war jetzt, die Narben an die Achsen zu bekommen, weil ist eben nicht Plug & Play. Hier half mich Hajo - vielen lieben Dank noch einmal :x

Nachdem das Thema dann erledigt war, mussten eigentlich nur noch die ganzen Komponenten vereinigt werden. Natürlich mit Anpassungen am Rahmen des Rahmens - da war viel zu viel Plastik dran :)) :))










Achsen passen. Nächster Stepp: Getriebe, Lenkservo und Kardan.













Wie man im übrigen sieht, handelt es sich um ein 2 Gang Getriebe ;) .

Problem war jetzt noch die hintere Kardanwelle, da die Originale zu kurz ist. Also mal etwas inprovisiert - sollte aber halten hoffe ich :rolleyes:




Echt ein Monster Teil der MaxxPro ;D




Im übrigen will ich hier dann auch etwas Licht einbauen.




Und zum Schluss noch ein kleines Video. Das Soundmodul - darüber haben wir ja auch schon in einem anderen Beitrag diskutiert - muss ich jetzt noch einmal neu einstellen und der Akku sollte voll sein ;) :))

https://www.youtube.com/watch?v=WYOU20d6zPQ


To be continued...

Gruß Norbert




--
http://www.panzerfan.de




Baukastenbauer :D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.02.2019, 10:34 Uhr
HaJo besucht im Moment nicht das Board.HaJo eine private Nachricht schreibenHaJo


Moin Nobbi,

sieht gut aus, passt zu Deinen anderen Teilen...( den "häßlichen" auf dem Foto ) :))

Gruß
HaJo
--
Gruß aus NRW (R.E.D.-Retired Extremely Dangerous - )
http://www.rk-modellbau.de
https://de-de.facebook.com/pages/Reservistenkameradschaft-Modellbau/494495283902751
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.02.2019, 14:32 Uhr
Zebolon besucht im Moment nicht das Board.Zebolon eine private Nachricht schreibenZebolon


Ein interessantes Projekt. Vielen Dank auch für den Baubericht. Da bleibe ich dran.

Schöne Grüße

Peter
--
http://www.hpk-modellbau.de
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.02.2019, 15:09 Uhr
Frank (FN) besucht im Moment nicht das Board.Frank (FN) eine private Nachricht schreibenFrank (FN)
Der, der nicht nur den Imai sondern auch einen 250/8 zersägte !



Hallo Norbert ,
interessante Kiste , habe noch einen kleinen Tipp , es gibt von Proxxon die ganz dünnen Metalltrennscheiben , die mit mittlerer Drehzahl und Du bekommst saubere Schnitte hin ohne Probleme.

--
Gruß

Frank


Königstiger 1:10 Baubericht
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.02.2019, 20:53 Uhr
matze77 besucht im Moment nicht das Board.matze77 eine private Nachricht schreibenmatze77


Hallo Norbert, ein interessante Baustelle.
Die Achsen für den WPL Umbau habe ich auch noch auf dem Dachboden liegen. Meine Vorderachse ist allerdings nicht so klasse.
Bei eingeschlagener Lenkung blockiert sie. Hattest/hast du das Problem auch?

Gruß Matze
--
Im übrigen brauche ich kein Geld. Das Problem ist nur, dass andere immer soviel davon von mir haben wollen...

http://www.panzer-team.de
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
09.02.2019, 11:11 Uhr
Norbert besucht im Moment nicht das Board.Norbert eine private Nachricht schreibenNorbert
Puppenspieler

[Administrator]



@ HaJo

Die Amis können nur hässlich oder eher groß und klobig, also passt er ganz gut in meine Sammlung ;D ;D

@ Peter
Danke ;)

@ Frank
Die Trennscheiben habe ich auch, aber man kommt teilweise mit dem Dremel nicht so gut ran. Und ja, hätte man einiges auch noch sauberer machen können. Sieht man aber später auch nicht mehr, da von unten noch die Zusatzpanzerung ran kommt :D

@ Matze

Also das mit der Achse ist bekannt ;) . Man muss ggf. die Gelenke leicht bearbeiten. Wobei der Lenkeinschlag bei mir nicht so groß ist, das sie blockieren.
Im übrigen sollte man die Achsen sowieso vorher einmal zerlegen und schmieren bzw. fetten ;) .

Gruß Norbert
--
http://www.panzerfan.de




Baukastenbauer :D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
09.02.2019, 12:50 Uhr
scenic99 besucht im Moment nicht das Board.scenic99 eine private Nachricht schreibenscenic99
Bob der Baumeister



Hi Norbert,

wo holst du nur immer die *unschönen* Autos her ;D

Na, bin mal gespannt was du drauß zauberst ;)

Leider warte ich immer noch auf meine Achsen - aber gut zu wissen das man sie evtl. bearbeiten muss.


Gruß
Dirk
--
email@dirkkristen.de

http://www.dirkkristen.de
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
10.02.2019, 15:34 Uhr
Norbert besucht im Moment nicht das Board.Norbert eine private Nachricht schreibenNorbert
Puppenspieler

[Administrator]



@Dirk
Die "Schönheit" liegt immer im Auge des Betrachters. Ist bei den Frauen ja auch so ;) :D .

So, heute ging es mal weiter mit reinem Plastikmodellbau I)










Wie man eigentlich sieht, könnte man alle RC Komponenten verstecken. Hab ich auch dran gedacht, habe es aber jetzt wieder verworfen.
Dazu kommen paar weitere Probleme:
- wie weit baue ich, damit ich z.B. noch die Beleuchtung reinbekomme?
- wie komme ich später an die RC Komponenten heran, falls mal was nicht funktioniert?
- wie bzw. was baue ich schon, damit ich später auch noch alles vernünftig lackieren kann?

Diese Fragen halten immer wieder etwas auf :rolleyes:

Bisher meine Teillösung. Innen kommt zwar noch Farbe ran (Sitze, Amaturen etc. ) , aber der gesamte Innenraum wird nicht lackiert.
An die Karo werden jetzt erst einmal alle wesentlichen Teile angebaut. Danach wird der Aufbau lackiert. Anschließend dann die Beleuchtung, bevor dann weiter gebaut wird.
Mal abwarten …

Aktueller Baustand ist jetzt




To be continued...

Gruß Norbert


--
http://www.panzerfan.de




Baukastenbauer :D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
10.02.2019, 16:17 Uhr
scenic99 besucht im Moment nicht das Board.scenic99 eine private Nachricht schreibenscenic99
Bob der Baumeister



Hi Norbert,

jou ... da hast du wohl Recht ... stell dir mal vor wir hätten alle den gleichen Geschmack I)

So wie ich das sehe, ist die Karrosse doch so eine Art Haube oder ?
Also kannst du sie doch jeder Zeit abnehmen oder zumindest mit Magneten abnehmbar gestallten.
Somit kannst du doch wunderschön ein paar der Elektronikkomponenten in den Schaltschränken hintern Fahrer- und Beifahersitz platzieren und den Rest auf den Boden zischen den Sitzplätzen.
Lichtleitungen für die Lampen oder was auch immer du auf´s Dach baust (Servo zum drehen der Waffenstation) kannst du ja dann mit Steckkontakten versehen.


Gruß
Dirk
--
email@dirkkristen.de

http://www.dirkkristen.de
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
10.02.2019, 18:38 Uhr
Norbert besucht im Moment nicht das Board.Norbert eine private Nachricht schreibenNorbert
Puppenspieler

[Administrator]



Leider klappt das nicht so ganz, denn ich müsste jetzt eigentlich den Aufbau
fest kleben um dann das Heck mit Hecktür, sowie die seitlichen und untere
Panzerung an zu bauen I) :rolleyes: .

Somit ist da nichts mehr abnehmbar später. Da aber auch noch nicht die Scheiben verbaut sind - die kleber ich von innen - also erst lackieren - dann die Beleuchtung, Scheiben etc und dann kleben und man kommt nicht mehr ran ;) :shock2:

Gruß Norbert

--
http://www.panzerfan.de




Baukastenbauer :D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
10.02.2019, 19:23 Uhr
scenic99 besucht im Moment nicht das Board.scenic99 eine private Nachricht schreibenscenic99
Bob der Baumeister



... ich sag doch - komische Autos die du immer baust I)

Was ist denn wenn du von unten zwischen die Träger gehts ...



und später einfach ne dünne Platte drauf machst ?

Da hast du doch auch Platz um ein paar Teile zu verstecken.


Gruß
Dirk
--
email@dirkkristen.de

http://www.dirkkristen.de
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
10.02.2019, 20:54 Uhr
Norbert besucht im Moment nicht das Board.Norbert eine private Nachricht schreibenNorbert
Puppenspieler

[Administrator]



Hi Dirk,
verstecken kannst Du in der Kiste alles - selbst einen Lipo könnte man verstecken - nur man kommst später dann einfach nirgend mehr wo ran, weil der Aufbau nicht abnehmbar ist.
Ich könnte jetzt mal den Bauplan scannen, aber da ist das Copyright :rolleyes: .
Wird man aber später sehen, was ich am Ende meine I) .

Sind einfach Probleme bei einem Modellbausatz, der nicht für den RC Betrieb gedacht ist ;D :)) .

Gruß Norbert
--
http://www.panzerfan.de




Baukastenbauer :D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
11.02.2019, 20:18 Uhr
matze77 besucht im Moment nicht das Board.matze77 eine private Nachricht schreibenmatze77


quote:
Original von Norbert:
@ Matze
Also das mit der Achse ist bekannt ;) . Man muss ggf. die Gelenke leicht bearbeiten. Wobei der Lenkeinschlag bei mir nicht so groß ist, das sie blockieren.
Im übrigen sollte man die Achsen sowieso vorher einmal zerlegen und schmieren bzw. fetten ;) .



Hallo Norbert,
vielen Dank für den Hinweis. Ich werde sie mir die Tage mal genauer ansehen.

Gruß Matze



--
Im übrigen brauche ich kein Geld. Das Problem ist nur, dass andere immer soviel davon von mir haben wollen...

http://www.panzer-team.de
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
Seiten: [ 1 ] 

Forum-Jump: