Boardnews:   Editieren von Beiträgen Du bist noch nicht registriert/eingeloggt !
RC-Panzer
  RC-Panzer Boards
    RC-Modellbau-Board
      Panzer Bausatz 1/16
[ - Registrieren - Login - Passwort? - Hilfe - Suche - Kategorien wählen - Chat - Statistiken - F.A.Q. - ] Das Board hat 3825 registrierte Mitglieder
Davon 341 im letzten Monat im Board aktiv
10 User gerade im Board online
[ - Aktuelle Beiträge - RC-Panzer-Homepage - Fanlandkarte - Board Regeln - ]

Thema: Panzer Bausatz 1/16

Druckversion des Themas Druckversion des Themas

[ - Antworten - ]
Seiten: [ 1 ] 
23.01.2010, 15:28 Uhr
vierwick besucht im Moment nicht das Board.vierwick eine private Nachricht schreibenvierwick
Hallo,

ich bau seit 2 Jahren Rc Flugzeuge und wollte mich mal an einem Panzer versuchen.

Gibt es Bausätze von Panzern die man Stück für Stück aufbauen kann. Einen Tamiya Komplett-Bausatz (incl. Elektrik) möchte ich mir nicht kaufen, weil man eine Anfangsinvestition von bis zu 500,- Euro hat.

Das soll jetzt nicht heißen das ich nicht bereit bin das Geld zu investieren, die Summe sollte sich nur auf die einzelnen Bauschritte verteilen.

Gibt es so einen Bausatz? Sind die HengLong Panzer bereits fertig gebaut?


Gruß

Ludwig
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
23.01.2010, 16:39 Uhr
Rager besucht im Moment nicht das Board.Rager eine private Nachricht schreibenRager
Hallo Ludwig.

Die HL Panzer sind fertige Modelle.
Da an diesen aber einiges nicht stimmt, kann man sie nach und nach mit Teilen von Asiatam und anderen Herstellern tunen/umbauen.
Bis jedoch so ein HL alles hat, kommt man vom Preis der Teile auch auf die Kosten eines Tamiya Panzers.

Gruß

Thorsten
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
24.01.2010, 15:08 Uhr
 Account deaktiviert. MorganD
Ich hab einen Standard-HL-PzKpfw IV, den ich umgebaut habe, und als alter Modellbauer finde ich schon dass ich meine Modellbaukentnisse bei so einem gut verwenden kann.

Hier ist ein Bild von meinem PzKpfw IV, und wie Du siehst ist er nicht gerade ein Standardmodell. Das FlaMG-Stativ sowie die Turmschürzen habe ich selber gebastelt.

Liebe Grüsse, Morgan D


Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
24.01.2010, 17:19 Uhr
vierwick besucht im Moment nicht das Board.vierwick eine private Nachricht schreibenvierwick
Danke für Eure Antworten

@MorganD

Der sieht super aus!!!!

Ich nehme mal am das die HengLong Panzer mit einer 35Mhz Funke und Empänger ausgeliefert werden.

Kannst du mir einen Panzer empfehlen?


Gruß und nochmals ein Danke an Euch

Ludwig
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
24.01.2010, 19:16 Uhr
 Account deaktiviert. MorganD
Hallo Ludwig,

also ich für meine Person bin ganz zufrieden mit dem PzKpfw IV. Früher hatte ich ein StuG III, aber er ist jetzt aus Projektgründen zu 90% geschrottet worden (siehe "Bauberichte online"), meistens wegen fabrikationsfehlern beim linken Spannrad.

Also, wenn du einen Heng Long-Panzer kaufst musst Du erstens die Lötungen kontrollieren, manchmal sind die Kabeln sehr schlecht gelötet worden, und ich wurde Dir empfehlen lieber mehr auf ein Mal zu bzahlen und den HL-Panzer komplett mit Metallkette sowie Spann- und Triebrad zu kaufen. Erstens fährt der Panzer dann besser und zweitens geht vor allem das Triebrad sonst schneller kaputt wenn es aus Kunststoff ist. Die Getrieben sind aus Metall, und es ist wichtig dass Du die zuerst einölst laufen lässt bis die optimal laufen. Es gibt auch ein Elektrogerät, das den "Wagenrückstoss" eliminiert, sonst bewegt sich der ganze Panzer wenn Du getroffen wirst (IR Battlesystem), und das bedeutet sehr schlechte Nachrichten für die Getrieben - die gehen viel schneller kaputt.

Meiner Meinung nach macht es mehr Spass einen Panzer mit einem IR Battlesystem zu kaufen, weil Du dann gegen andere Panzer "kämpfen" kannst. Ich denke mal in Deutschland ist die Chance grösser, einen Verein zu finden wo Du RC Panzer fahren kannst als in Schweden, wo ich wohne. Ich meine, wir treffen uns - wenn es oft wird - zwei, drei mal pro Jahr, und dann habe ich Glück, denn ein Kumpel von mir, der auch einen RC Panzer hat, wohnt nur wenige Kilometer entfernt.

Ich hoffe meine Antworten reichen aus, sonst brauchst Du einfach fragen. Deswegen sind wir da!




Liebe Grüsse, Morgan D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    Beitrag 3 mal editiert. Zuletzt editiert von MorganD am 24.01.2010 19:20.
24.01.2010, 23:01 Uhr
vierwick besucht im Moment nicht das Board.vierwick eine private Nachricht schreibenvierwick
Hi,

ob mit oder ohne Schußeinheit ist für mich nicht so wichtig.

Was denkst du darüber:

Panzer V
http://www.rctank.de/product_info.php?cPath=21_40&products_id=847




Panzer III
http://www.rctank.de/product_info.php?cPath=21_28&products_id=95



Panther
http://www.rctank.de/product_info.php?cPath=21_78&products_id=767


Gruß

Ludwig
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    Beitrag 1 mal editiert. Zuletzt editiert von vierwick am 24.01.2010 23:02.
25.01.2010, 15:46 Uhr
 Account deaktiviert. MorganD
Hallo Ludwig,

der PzKpfw III und PzKpfw IV sind beide sehr gut für den Anfänger geeignet, haupsächlich weil die Stossdämpfer, Laufrollen, Triebräder und Spannräder recht einfach sind, auf jeden Fall meiner Erfahrung nach. Auch wenn Du die Federn wechseln musst ( beim PzKpfw III ), z.B. wenn du den Panzer mit Kunststoffketten kaufst und später Metallketten kaufst, ist das Wechsel zu stärkeren Federn recht einfach. Und beim PzKpfw IV scheint es auch recht einfach zu sein, die Stossdämpfer zu wechseln, auch wenn ich es nie gemacht hab.

Mein Kumpel hat den Jagdpanther und er hat mir gesagt, es war eine Sauarbeit die Federn zu wechseln. Und in einem schwedischem Forum habe ich gelesen dass der neue Panther G recht gut sein soll.

Liebe Grüsse, Morgan D
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    Beitrag 1 mal editiert. Zuletzt editiert von MorganD am 25.01.2010 15:46.
Seiten: [ 1 ] 
[ - Zurück - Antworten - ]

Forum-Jump: