Boardnews:   Editieren von Beiträgen Du bist noch nicht registriert/eingeloggt !
RC-Panzer
  RC-Panzer Boards
    Bauberichte - online
      Bergepanzer 2 1/10
[ - Registrieren - Login - Passwort? - Hilfe - Suche - Kategorien wählen - Chat - F.A.Q. - ] Das Board hat 4662 registrierte Mitglieder
Davon 249 im letzten Monat im Board aktiv
33 User gerade im Board online
[ - Aktuelle Beiträge - RC-Panzer-Homepage - Fanlandkarte - Board Regeln - ]

Thema: Bergepanzer 2 1/10

[ - Antworten - ]
Seiten: [ 1 ] 
08.03.2019, 15:50 Uhr
Noid besucht im Moment nicht das Board.Noid eine private Nachricht schreibenNoid


Hi

Wollte mal meinen Bergepanzer vorstellen und gleichzeitig ein paar Fragen mit einbringen.

Zuerst erstand ich einen halben Berge und einen ganzen Leo von Pakolicz.







dann gings erstmal ans entlacken und säubern




Nunja, da war der Berge ohne Unterwanne die Ich dann auch noch besorgt bekam.




und somit auch der erste zusammenbau folgte.




Stehr Stützräder wurden montiert und dann auch am Bergi angepasst und verbaut sowie die Motoren verbaut.








Weiter gings mit der damals noch schwierigen Konstruktion und Herstellung des Räumschildes.










Da Waren mehrere versuche nötig und auch eines in 3D Druck bis dann das rauskam.




























Weiter gings dann auch mit dem Räumschildantrieb













Und da natürlich auf anhieb nicht alles so schön passt, musste noch ein wenig gefräßt werden







Und es kam dann auch schonmal ein wenig Elektrik verbaut



Somit auch zu meinen Fragen, verbaut sind

Fo Modul Bergepanzer , Tvc B30 Regler und sowie die Funke von SGS.

Kurvenfahrt geht, aber sobald ich vorwärts-rückwärts fahren möchte legt der bergi gleich nen Sprint von 30 - 60 cm hin.
Kein feinfühliges fahren.

Ich denke es fahren nur eine geringe Anzahl diese Kombi aber evtl. hat ja jemand einen kleinen Tip.

SGS anschreiben fällt flach.

Gruß Florian
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.03.2019, 17:42 Uhr
lustiger-bruder besucht im Moment nicht das Board.lustiger-bruder eine private Nachricht schreibenlustiger-bruder
Hi Florian sieht super aus :bounce: :bounce:
--
Grüssle Ralf
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.03.2019, 21:30 Uhr
Frisco besucht im Moment nicht das Board.Frisco eine private Nachricht schreibenFrisco


Schön zu sehen wie aus Einzelteilen ein Modell ensteht.
Wie immer Tolle Arbeit die Du hier zeigst, wird ein toller Berge ! ;D
--
Gruß Christian
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
08.03.2019, 23:31 Uhr
Oldchap besucht im Moment nicht das Board.Oldchap eine private Nachricht schreibenOldchap


Hallo Florian,

ein Sprint von 30 - 60 cm, und dann? Fährt er dann langsamer?


Wenn es nur daran liegt, daß der Panzer IMMER viel zu schnell ist, hätte ich 2 Lösungen:

1. ein höher untersetztes Getriebe verwenden (das erhöht auch gleich noch die Kraft) oder

2. den Steuerweg, also die Wirkung des Knüppels am Sender elektronisch verkleinern, so daß bei vollem Knüppelausschlag z.B. nur noch Halbgas erreicht wird. Das macht den Knüppel feinfühliger, macht aber nur Sinn, wenn die Motoren dann immer noch kräftig genug sind.
--
Viele Grüße

Gerhard

_________________________
Bigtanks-Köti 1:6, Hermann-Porsche-Köti 1:6, Bigtanks-Jati 1:6, Armortek-Japa 1:6, Spearhead Pz. IV 1:6
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
09.03.2019, 10:58 Uhr
Noid besucht im Moment nicht das Board.Noid eine private Nachricht schreibenNoid


Hi

@ Gerhard

Da schon sehr viele mit dieser Motor - Getriebe kombi fahren, denke ich liegt es an der Elektronik.

Der Bergi würde den Sprint wahrscheinlich so fortsetzen.

Bin gerade dabei an der Funke ein wenig was einzustellen aber die ersten Probefahrten mit dem Alten B30 Regler verliefen besser sowie die ersten Fahrten nur mit dem neuen B 30 Regler.

Ich werde nochmal versuchen nur mit dem Regler zu fahren ohne dem Fo Modul, evtl liegt es daran was ich mir aber nicht vorstellen kann.

Nun lasse ich aber nochmal ein paar Bilder sprechen

Aus einem Fenster heber Motor würde dann mein Krandrehantrieb

























somit musste auch die Kranauflage geändert werden










sowie die Passungen für die Kranbolzen










und noch einige details verpasst










Gruß Florian
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
09.03.2019, 12:18 Uhr
Frank (FN) besucht im Moment nicht das Board.Frank (FN) eine private Nachricht schreibenFrank (FN)
Der, der nicht nur den Imai sondern auch einen 250/8 zersägte !



man Florian, jetzt hast du aber gut aufgerüstet, sauber , gefällt mir
--
Gruß

Frank


Königstiger 1:10 Baubericht
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
10.03.2019, 07:59 Uhr
lustiger-bruder besucht im Moment nicht das Board.lustiger-bruder eine private Nachricht schreibenlustiger-bruder
Hi Florian super Arbeit von dir sieht richtig gut aus.
Ich habe auch den 30 er Regler bei mir geht der richtig gut auch mit dem Modul, lässt er sich super weich regeln,habe aber nur den ersten
Gang drin,brauche den zweiten gar nicht,viel zu schnell.
Mach weiter so wird richtig gut:dance1: :dance1: :rotate:
--
Grüssle Ralf
Link direkt zu diesem Post in die Zwischenablage kopieren...    
Seiten: [ 1 ] 

Forum-Jump: